1. Allgemeine Informationen

1.1 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der EU Datenschutz-Grundverordnung Nr. 679/2016 (in der Folge, „DSGVO“). 

1.2 In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen [beschreiben Sie, wann diese Datenschutz-Aufklärung zur Anwendung kommt, z.B. „unserer Internet-Seite und/oder der “Applikation” und/oder der “Dienstleistungen” und/oder unseres Online-Geschäfts und/oder der “Anmeldung/Registrierung] (in der Folge, die “Dienstleistungen” oder “Produkte”).

1.3 Alle Begriffe in dieser Datenschutz- Aufklärung haben die in den in Punkt 1.1 genannten Rechtsquellen definierte Bedeutung.

2. Verarbeitete personenbezogene Daten

2.1 Wenn wir Angebote oder Rechnungen erstellen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

(a) [Name]; 

(b) [Email Adresse];

(c) [Telefon-Nummer];

(d) [IP Adresse];

(e) [ID Nummer und/oder Steuernummer];

(f) [Bilder von Ihnen]; 

(g) [Informationen darüber wie Sie die Dienstleistungen nutzen]; 

(h) [Inhalte welche Sie mitteilen, einbringen, hoch-laden, etc.]; 

(i) [Technische Daten, wie z.B. die URL über die Sie auf unsere Website gelangen, Ihre IP Adresse, Netzwerk und PC Leistung, Browser Typ, Sprachwahl, Betriebssystem, ua.]; 

(j) [Positionsdaten, z.B. GPS]; und

(k) []. 

2.2 Ohne die eben-genannten Daten, können wir die Dienstleistung nicht anbieten. 

3. Zwecke der Datenverarbeitung

3.1 Mit der Verarbeitung der ob-genannten Daten verfolgen wir die folgenden Zwecke:

a) [um Ihren Account zu verwalten, um die Dienstleistungen zu aktivieren/anzubieten und um diese mit Dienstleistungen Dritter zu integrieren, um die Dienstleistung zu personalisieren und zu verbessern, um die Dienstleistungen gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen anzubieten]; 

b) [um Ihnen Störmeldungen oder Mitteilungen zu senden oder um Ihnen Werbe-Informationen von uns und/oder von Dritten zu senden];

c) [um Sie über Neuigkeiten und Updates unserer Dienstleistungen oder unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren];

d) [um bestehende Dienstleistungen zu verbessern oder neue Dienstleistungen zu entwickeln und um Ihr Benutzerverhalten in Bezug auf diese Dienstleistungen zu analysieren];

e) [um die Funktionalität der Dienstleistungen zu gewährleisten und um die Benutzung unserer Dienstleistungen in Verletzung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen zu vermeiden];

f) [um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, inklusive des Schutzes unserer Rechte, unseres Eigentums und unserer Sicherheit, und Rechte, Eigentum und Sicherheit Dritter, wenn notwendig];

g) [beschreiben Sie andere Zwecke, die durch die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verfolgt werden]; und 

h) [um gesetztlichen Verpflichtungen nachzukommen]. 

4. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

4.1 [Einwilligung]. Wenn Sie ein ANgebot auf unsererWebsite anfragen oder den Auftrag erteilen geben Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für [einen bestimmten Zweck angegeben]; 

4.2 [Einwilligung]. Wenn Sie  geben Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für [einen anderen bestimmten Zweck angegeben, etc.]; 

4.3 [Erfüllung eines Vertrags]. Wenn Sie [spezifizieren Sie wie es zum Vertragsabschluss kommt], verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten um den mit Ihnen geschlossenen Dienstleistungsvertrag abzuschließen und zu erfüllen; 

4.4 [Rechtliche Verpflichtung]. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der folgenden uns auferlegten rechtlichen Verpflichtungen: [rechtliche Verpflichtungen angeben, z.B. Aufbewahrungsvorschriften in Bezug auf Steuerdokumente; Drittpfändung]; 

4.5 [Lebenswichtige Interessen]. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, und zwar [spezifizieren Sie die lebenswichtigen Interessen]; 

4.6 [Öffentliches Interesse]. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten [spezifizieren Sie die im öffentlichen Interesse liegende Aufgabe oder die Aufgabe, die der Verantwortliche Kraft der Ausübung seiner öffentlichen Gewalt ausübt]; 

4.7 [Berechtigtes Interesse]. Die Verarbeitung zum Zwecke [Zweck angeben] ist zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich. Unser berechtigtes Interesse in Bezug auf die Speicherung von [Daten-Kategorien angeben] besteht in [berechtigtes Interesse beschreiben, z.B: wenn Sie unsere Website besuchen speichern wir Ihre Log-Daten, um IT-Sicherheit gegen Betrug zu gewährleisten, oder, um unsere Website und Dienstleistungen zu verbessern, etc.].

5. Übermittlung Ihrer Daten an Dritte

5.1 Unter Umständen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte, sogenannte Auftragsverarbeiter, wie folgt:

Auftragsverarbeiter

Übermittelte Daten-Kategorien

Zweck der Übermittlung

Zahlungsdienstleister

5.2 Wenn Sie [unsere Website besuchen / unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen / die Applikation benutzen / etc.] kann es sein, dass Sie auf anderer Websites gelangen, auf welchen eine eventuelle Datenerhebung außerhalb unserer Kontrolle durchgeführt werden könnte. In diesem Fall ist die Datenschutz-Regelung dieses anderen Website-Betreibers maßgebend.

6. Cookies, Pixels und andere System-Technologien

6.1 Wir sammeln personenbezogene Daten mittels System-Technologien (cookies, pixels, tags), die auch auf Ihrem Rechner abgelegt werden können. Für Informationen wie wir diese Technologien verwenden, verweisen wir auf unsere cookie policy, die Sie [HIER] finden.

7. Dauer der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

7.1 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten über einen Zeitraum von [Dauer angeben, für die die einzelnen personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer].

8. Minderjährige

8.1 Wie bieten unsere Dienstleistungen nicht an Minderjährige unter 14 Jahren an. Wenn Sie die Aufsichtspflicht über eine Person haben, die noch nicht 14 Jahre alt ist, und bemerken, dass der Minderjährige ohne unsere Zustimmung Daten an uns übermittelt hat, bitten wir um umgehende Kontaktaufnahme [Email und Tel angeben], sodass wir die gesetzlichen Maßnahmen im Interesse des Minderjährigen ergreifen können.

9. Ihre Rechte

9.1 Sie haben ein absolutes Recht jederzeit über Ihre Daten zu verfügen. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

9.2 Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, hat dies keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf. In bestimmten Fällen können Ihre personenbezogenen Daten auch nach Ihrem Widerruf von uns verarbeitet werden; dies aber nur wenn ein von der Einwilligung verschiedener Rechtmäßigkeitsgrund vorliegt. Sie können jederzeit Widerspruch gegen direktes Marketing erheben.

10. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 

Soelva Srls

Sitz | sede: Rosengartenstraße . Via Catinaccio 3

Büro | ufficio: Zwölfmalgreinerstraße . Via Dodiciville 5/b

39100 Bolzano – Bozen

Tel: + 39  (0) 471 980644 | Fax: + 39 (0) 471 940823

Part. IVA – Ust-Id.Nr: IT02976860219